( 07572 76 79 700 Service der überzeugt Taxi Kuchelmeister Ihr kompetenter Partner in Sachen Beförderung! ( 07572 76 79 700

24 Stunden für Sie im Einsatz!

Flug- und Bahnservice

Gruppenfahrten

Boten– und Kurierfahrten

Krankenfahrten

Rollstuhlfahrten

Taxi—und Mietwagen

Besuchen Sie Oberschwaben!

Textfeld: N E U !
Ausfüllhilfe für das richtige Bearbeiten des Formulares „Verordnung einer Krankenbeförderung“ als PDF zum Downloadfür Sie zusammengestellt.
Auf das Formular klicken

Taxi Kuchelmeister GmbH, Tel.: 07572 76 79 700, Knebelstrasse 12, 72516 Scheer-Heudorf

Fall 8: Der Patient soll ambulant behandelt werden und hat einen Schwerbehindertenausweis mit den Merkzeichen „aG“, „BI“, „H“ oder ist in die Pflegestufen 2 oder 3 eingestuft

Hinweis:

Bei Schwerbehindertenausweis mit Merkzeichen oder Pflegestufe 2 oder 3 ist die Genehmigung vor der ersten Fahrt einmalig zu beantragen und wird in der Regel für die Dauer der Gültigkeit des Schwerbehindertenausweise bzw. Pflegestufenbescheides erteilt und gilt dann für alle vom Arzt als medizinisch notwendig verordneten Fahrten.

X= als alternative Möglichkeit haben wir hier einen am Kniegelenk verletzten und derzeit aus dem Rollstuhl nicht umsetzbaren Patienten angenommen. Sobald ein Patient im Rollstuhl befördert werden muss, ist ein Kreuz bei:  Nicht umsetzbar aus Rollstuhl  zu setzen.